Browsing Tag

Karten selber machen

Craft & Design

Was mache ich nur mit den ganzen Papierresten?

Juni 2, 2021

Papierschnipsel und Reste ade

Ich zeige euch mal was aus den Papierresten meiner Colorcoaches entstanden ist.

Infos zu den Karten … Was will ich dir viel dazu sagen? Ich glaube die Karten sprechen für dich. Ich habe alles an Restpapier in jeglichen Farben meines Colorcoaches versucht unterzubringen. Den Schriftzug happy hatte ich auch noch mehrfach übrig. Die Hauptkarten sind aus dem Farbkarton Grundweiss extrastark entstanden. Den schönen äusseren Rand auf der Karte mit dem happy habe ich mit dem Stampin Write Marker in schwarz gemalt. Ich finde das sieht immer so schön aus und geht doch so easy.

Die Buchstaben wurden übrigens alle mit den Stanzformen Buchstabenmix ausgestanzt und für den Anhänger nutze ich die neuen Stanzen “Anhänger nach Mass”. Den Hintergrund habe ich mit schwarzer Memento Nachfülltinte und mit Hilfe das Wassertank-Pinsel besprenkelt. Zu guter letzt darf natürlich der Strassschmuck nicht fehlen.

Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich war richtig begeistert was am Ende rauskam. Ich hoffe euch gefallen die Karten auch.


Alle Produkte findet ihr im Jahreshauptkatalog 2021/22

Craft & Design

Schulkind 2020

September 9, 2020

Fantastfisch

Hallo ihr Lieben! Seht mal was ich als Geschenk zum Schulstart kreiert habe.

Verwendet habe ich für die zwei Projekte das Stempelset „Fantastfisch“ und die zugehörige Handstanze “Wal”.

Als erstes verraten ich euch etwas über die Kiste. Für die Innenschachtel wählte ich den Farbkarton in Aquamarin. Die Hülle faltete ich aus einem Farbkarton in Grüner Apfel. Für das Schüttelfester benötigt man die Klarsichtsfolie und Schaumstoffklebestreifen. Ich musste zwei Streifen aufeinander kleben damit das Fenster hoch genug ist und die Buchstaben sich ordentlich bewegen können. Damit man von den Streifen nichts sieht habe ich alles mit dem Farbkarton in Calypso umwandelt. Das Motiv des Korallenriffes findet ihr im Designpapier “Meereswelt” Die Pailletten und sind auch aus dem tollen Produktpaket. Die schönen Design-Akzent Sterne und das tolle Band in der Farbe Aquamarin runden die Deko noch ab.

Alle drei Würfel wurden aus Farbkarton in Grüner Apfel gefaltet und mit Motiven aus dem Designpapier “Meereswelt” beklebt.

Nun zur Karte. Für die Basis der Karte verwendete ich Farbkarton in Calypso. Beklebt wurde die Karte innen und aussen auch mit dem Designpapier “Meereswelt”. Auf der Vorderseite machte ich ebenfalls ein Schüttelfenster. Hierfür benötigt man wieder die Schaumstoffklebestreifen, Pailletten und die Design-Akzent Sterne. Auf der Innenseite beklebte ich die über uns Unterseite des Rahmens mit geprägten Farbkarton in Calypso. Den 3D Prägefolder “Meeresgrund” finde ich wunderschön. Den weissen Effekt erzeugt man ganz einfach mit einem Fingerschwämmchen und der Craft Tinte in Flüssterweiss.

Alle Produkte findet ihr im Jahreshauptkatalog 2020/21.

Craft & Design

ARRRRRRR!

August 1, 2020

Beware Pirate

Hallo ihr Lieben. Ich zeige euch hier zwei Karten mit einem, ich nenne es mal historischem Stempelset was meinen Sammlung wohl nie verlassen wird.

Die Karten sind zu einer Challenge entstanden. Das Thema, ich könnt es euch fast denken, benutzt mal wieder eure eingestaubten Stempelsets. Das Stempelset Beware Pirates stammt aus dem Jahreshauptkatalog 2010/2011 von Stampin’Up. Also ich würde sagen, ein wirklich historisches Stempelset. Ich finde es nach wie vor so wunderschön.

Wie habe ich die Karte gemacht?
Bei der goldenen Variante nutzte ich den Stempel mit der Weltkugel und den Kompass aus dem Stempelset „Wunderbare Welt“ und stempelte damit den Hintergrund in Gold mit dem Stempelkissen von Delicata auf einen Farbkarton in Grundweiss. Bei der Bronzenen Variante nutze wieder die Weltkugel plus Kompass und die Stempel aus „Beware Pirates“. Diesmal stempelte ich mit dem Bronzefarbene Stempelkissen von Delicata auf einem schwarzem Farbkarton. Das Frontdesign bei beiden Karten ist mit Bronze und Gold auf einen Farbkarton in Flüssterweiss gestempelt. Den Rand der Mattung habe ich angeraut um den den Vintagestyl herzustellen. Bei den Grundkarten verwendete ich schwarzem Farbkarton und Farbkarton in Zimtbraun.

Ich hoffe euch gefällt meine Karten.